m
Contact
Studios
Follow Us
   Allgemein    Zweiklang

Zweiklang

Z W E I K L A N G

3. bis 30. Juli

Vernissage Samstag, 2. Juli 2022, 15.00 Uhr

Kleine Galerie Neukladow

Linde Kauert: Hiergeblieben, zweifarbige Aquatinta-Radierung, 19,5 x 19,5 cm, 2022
Gisela Eichardt: Prophetin II, Holz, bemalt, 64 x 22 cm (H/B/T)

Zwei Künstlerinnen unterschiedlich in Formsprache und Technik finden sich im

Z W E I K L A N G.

Linde Kauerts bildnerische Gestaltungen entstehen immer aus einem schöpferischen Impuls, „… der häufig von der Beschäftigung mit literarischen Texten oder Musik angeregt wird, oder aus einem absolut freien Spiel mit Farben oder grafischen Mitteln. Dabei folge ich einem dialogischen Prozess des Sehens, Reflektierens und Entscheidens bis zu jenem magischen Moment der Vollendung des Bildes. Die Motivfindung für meine druckgrafischen Arbeiten und deren handwerkliche Umsetzung fordert eine klare Vereinfachung der Bildformen, die ich sehr zu schätzen gelernt habe.“ – Linde Kauert

Das Hauptschaffensfeld von Gisela Eichardt ist die figürliche Plastik und reicht von Holz, über Stein bis Bronze. „Am liebsten arbeite ich in der Stille, allein. Hier reifen die Ideen aus einem Puzzle bis zur ganzen Form heran und werden nach und nach sichtbar. In diesem Prozess bin ich gern unsichtbar, erst recht sollen es die unfertigen Arbeiten sein. Ist die Kunst fertig, dann soll sie ans Licht, darf gesehen und genossen werden oder auch nicht gewollt werden – wie bei einer reifen Frucht.“ – Gisela Eichardt

Einführung: Dr. Brigitte Hammer.
Musik: Steffen Zachow, Klarinette und Uli Stehr, Querflöte
Wo?

Kladower Allee 9, 14089 Berlin

Geöffnet

Sa + So 11-18 Uhr

Eintritt auf Spendenbasis

www.kladower-forum.de

Tel. +49 (0) 176 54689043

https://www.giselaeichardt.de

https://www.linde-kauert.de